Troian Bellisario enthüllt alles über den umstrittenen Pony von Spencer Hastings



Der fünfjährige Zeitsprung auf Kleine verlogene Biester hat für Spencer eine Million Veränderungen bewirkt – wie ihr aufregender Umzug nach Washington, D.C., ihre Trennung von Toby und der Wechsel ihrer Mutter in ein politisches Amt. Jeder von ihnen hätte das Fandom zum Ausflippen bringen können ... aber es war eigentlich die kleinste Veränderung, die dazu führte: Spencer bekam einen Pony.





Der Freakout ist ein bisschen albern, wenn man bedenkt, wie viel du hast in den letzten fünf Jahren gewachsen und verändert. Ein Haarschnitt hat es wahrscheinlich nicht einmal in die Top 10 der wichtigsten Momente geschafft, oder? Aber egal, die Fans wollten unbedingt die wahre Geschichte hinter dem Pony erfahren, also Teen.com bat Troian Bellisario zu verschütten alles .



„Es ist so lustig, denn als wir darüber sprachen, die Charaktere fünf Jahre nach vorne zu bringen, wollten alle einen wirklich, wirklich neuen Look“, erklärte sie. „Ich dachte eigentlich, dass ich das Aussehen des Charakters nicht so sehr beeinflussen würde. Ich dachte mir: 'Ich werde meine Haare nicht färben.' Lucy wurde leichter, Ashley wurde länger und Shay blieb irgendwie gleich. Für mich würde ich meine Haare nicht in einer verrückten Farbe färben, weil Spencer es nicht tun würde, aber sie ist sehr klassisch, also dachte ich, vielleicht Pony.







Es stellte sich heraus, dass sie die Reaktion, die der Schnipsel bekommen würde, völlig unterschätzt hatte!



'Es war die umstrittenste, seltsamste Sache', sagte sie. 'Ich fühlte mich wie als Keri Russell sich die Haare schnitt Glückseligkeit. Alle sagten: 'Eww, Pony!' 'Liebe den Pony!' 'Hasse den Pony!' 'Warum hast du das getan?' 'Sind die Pony echt?' Ich sagte: 'Leute, das sind Pony!' Es ist also wirklich lustig.'



Warte, Troian, du kannst nicht einfach über den Pony reden und uns NICHT sagen, ob er echt ist oder nicht. Wir wissen, dass es nur Haare sind, aber wir sind auf bizarre Weise gebannt. Also haben wir beim PaleyFest in New York City letztes Wochenende ein Foto von Troian – als sie selbst, nicht als Spencer – ausgegraben. Und siehe da, kein Pony.





Haare, Lippe, Wange, Frisur, Haut, Kinn, Stirn, Schulter, Augenbraue, Wimper, Getty

Da hast du es also. Der Vorhang (der Haare) wurde gelüftet und die Wahrheit (oder ihre Stirn) wurde enthüllt!

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.