Selena Gomez droht damit, Instagram zu verlassen, nachdem Fans ein Drama zwischen ihr und Justin Bieber geschaffen haben



Selena Gomez hat es millionenfach gesagt: Sie will nicht mehr über Justin Bieber reden ! Und das hat sie sehr deutlich gemacht, als sie ging aus auf Fans gestern Abend, weil sie ein lustiges Instagram verdreht hat, das sie in eine Diss für Justin gepostet hat.





Alles begann, als Sel ein urkomisches Video veröffentlichte, in dem sie im Auto zu Lil' Waynes Song 'Single' mitsang. Der Text beginnt mit „Sie hasse es, wenn ich diesen Scheiß mache“, worauf Selena schreit: „Ich habe es getan!“. In Beantwortung. Dann rappt er: 'Und wenn ich nach Hause komme, geht sie durch meine Scheiße', worauf Selena scherzhaft antwortet: 'Das habe ich sicher!' Später im Video ruft sie freudig 'Ich bin Single!'



Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

VIDEO: Selena hört Lil Wayne https://t.co/EpeLi8BXSW







— Selena Gomez Quelle (@GomezSource) 25. Februar 2016

Obwohl Selena nur mitsang und auf die Texte reagierte, dachten die Fans, sie würde ihren Ex verärgern und riefen sie in den Kommentaren an. Als Antwort ging Selena AUS. Wie Großbuchstaben AUS.



Selena Gomez Instagram / SelenaGomez

Sie drohte sogar damit, Instagram ganz zu verlassen.



Selena Gomez Instagram / SelenaGomez

Es ist definitiv schade, dass Selena nichts auf Instagram posten kann, ohne ständig zu spekulieren, dass es mit ihrem Ex zusammenhängt. Kein Wunder, dass sie manchmal Lust hat, die sozialen Medien zu verlassen.





Bis jetzt lebt ihr Insta noch und es geht ihr hoffentlich gut. Ihre Instas sind das LEBEN.

Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche, um einen völlig unproduktiven Netflix-Binge zu machen oder Timothée Chalomet auf Tumblr zu stalken, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.