Hier ist, warum manche Leute Justin Bieber für Adeles Grammys-Audioprobleme verantwortlich machen



Letzte Nacht hat Adele bei den Grammys eine einfache, bewegende Version von 'All I Ask of You' aufgeführt, aber mit dem Sound ging etwas schief und was sie am Ende lieferte, war eine untypisch pikante Performance.





Wenn eine Sängerin wie Adele, die im Schlaf tadellose Darbietungen abliefert, von einem seltsamen Klimpergeräusch entgleist wird, das über ihre Musik dringt, werden die Fans mit Sicherheit wütend, und das sagten sie auch auf Twitter. Aber überraschenderweise machen einige Leute Justin Bieber für das Missgeschick verantwortlich.



Einige Leute vermuteten, dass das Problem mit Adeles Sound darin bestand, dass Justin Bieber seine Gitarre hinter der Bühne klimperte, um sich auf seinen Auftritt kurz nach ihrem vorzubereiten.







Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Es war @Justin Bieber das verstimmte akustische Backstage vorher klimpern @Adele ... ruinierst du mir nichts anderes... #GRAMMYs



– dieser Fixiererjunge (@BMorganMusic) 16. Februar 2016
Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Kann sein @Adele Soundproblem war @Justin Bieber seine Gitarre backstage aufwärmen #GRAMMYs



– Audrey Landers (@AudreyLanders) 16. Februar 2016
Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Hat @Justin Bieber wirf seine Gitarre nur um cool zu sein oder weil es Queen ruiniert hat @Adele seine Leistung und er war he #Es tut uns leid ? #Grammys2016 #GRAMMYs





– Mary Lane Haskell (@marylanehaskell) 16. Februar 2016
Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Ich wusste, dass es! @Justin Bieber war derjenige, der es vermasselt hat @Adele 's Auftritt mit dieser Gitarre im Hintergrund #GRAMMYs

-humbi* (@humbi3) 16. Februar 2016

Hmmm... Wir denken, wir können verstehen, warum, wenn man bedenkt, dass Justin seinen Grammy-Auftritt mit einer akustischen Darbietung von 'Love Yourself' auf der Gitarre begann, einige Zuschauer dachten, es sei seine Gitarre, die über Adeles Musik klimperte. Trotzdem scheint der Bieber-Hass ein bisschen extrem zu sein, wenn man bedenkt, dass es keinen Beweis dafür gab, dass es tatsächlich Justins Fehler war, und wäre es nicht das Problem der Tontechniker, wenn sie den ganzen Weg hinter die Bühne klimpern (wo wir sicher sind, dass sich Künstler die ganze Zeit aufwärmen) ist während einer Aufführung überhaupt auf der Bühne zu hören?



Adele ging letzte Nacht zu Twitter, um alle Spekulationen zu beruhigen und Justins Namen reinzuwaschen. Wie sich herausstellte, war es eine Fehlfunktion der Klaviermikrofone, die ihre Audioprobleme verursachte, nicht Justins Gitarre.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Die Klaviermikrofone fielen auf die Klaviersaiten, das war der Gitarrensound. Es ließ es verstimmt klingen. Scheiße passiert. X

– Adele (@Adele) 16. Februar 2016

Es scheint, dass Adele das Sounddebakel der Grammys gelassen hinnimmt und uns umso mehr Grund gibt, sie zu lieben.

Unterhaltungsredakteur Wenn ich mich nicht in meinem Zimmer verkrieche und einen völlig unproduktiven Netflix-Binge mache oder Timothée Chalomet auf Tumblr stalke, suche ich nach großartigen Promi-Nachrichten, die Siebzehn Leser lieben werden!Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.