Sind Ihre Brüste normal? Wir haben einen Experten gefragt



Die Chancen stehen gut, die Antwort ist ja – du hast normale Brüste! Zum Glück am scheinbarsten ~seltsame~ Dinge über deine Brüste sind total in Ordnung. Aber vielleicht können Sie nicht anders, als sich zu fragen, ob diese kleine Beule oder das winzige Haar an Ihrer Brust beunruhigend ist.

Dieser Inhalt wird von Giphy importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Du hast wunde Brüste

Dr. Bhuyan sagt, dass Brustschmerzen eine der häufigsten Sorgen ihrer Patientinnen sind. Aber bevor Sie Probleme vollständig ausschließen, überprüfen Sie, ob beide Brüste wund sind oder ob es nur eine ist. 'Es ist besorgniserregender, wenn nur eine Brust wund ist', sagt Dr. Bhuyan.

Sie erklärt auch, dass die Ursachen für wunde Brüste von Hormonschwankungen, Ernährungsumstellung und Bewegung, einem schlecht sitzenden BH bis hin zu Koffein reichen können. Und da Ihr Hormonspiegel während Ihrer Periode schwankt, kommt es zu dieser Zeit häufig zu Brustschmerzen. Darüber hinaus können hormonelle Verhütungsmittel oder zu viel Kaffee Ihre Brüste empfindlich machen.

Aber unabhängig von der Ursache ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sich bei Ihrem Arzt zu erkundigen. 'Wenn Sie wunde Brüste haben, ist es wichtig, Ihren Hausarzt aufzusuchen, um die Ursache herauszufinden und die Schwere abzuschätzen', sagt Dr. Bhuyan.

Du hast klumpige Brüste

Sie haben vielleicht gehört, dass ein Knoten in Ihrer Brust Brustkrebs bedeuten könnte, aber das ist nicht unbedingt der Fall. 'Wenn Menschen Veränderungen in ihren Brüsten sehen, ist eine allgemeine Tendenz zu denken, dass sie Brustkrebs haben könnten', sagt Dr. Bhuyan. 'Brustkrebs kann sich auf viele verschiedene Arten darstellen und meistens ist es kein Brustkrebs, aber es ist trotzdem schön, Ihre PCP zu sehen, nur um diese Sicherheit zu bekommen.'

Wenn sich beide Brüste klumpig oder steif anfühlen und Sie dies schon immer bemerkt haben, sind Ihre Brüste wahrscheinlich völlig normal. 'Die meisten Frauen haben Variationen im Brustgewebe, die nur Klumpen und Beulen verursachen', sagt Dr. Bhuyan. 'Klumpen können auch harmlose Zysten bedeuten.'

Wann sollten Sie sich also Sorgen machen? Wenn Sie einen neuen Knoten spüren, den Sie noch nie zuvor gespürt haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um herauszufinden, was es sein könnte, sagt Dr. Bhuyan.

Eine Brust ist größer als die andere

Laut Dr. Bhuyan haben praktisch alle Frauen eine Brust, die größer ist als die andere, und das ist völlig in Ordnung. So ist unser Körper gestaltet!

Aber wenn Sie eine plötzliche Veränderung Ihrer Brustgröße bemerken, sollten Sie jemanden aufsuchen, um herauszufinden, warum, sagt Dr. Bhuyan. 'Eine plötzliche Veränderung kann bedeuten, dass eine Infektion vorliegt, oder es kann nur harmloses Fettgewebe oder Zysten bedeuten.'

Die Form deiner Brüste unterscheidet sich von dem, was du gesehen hast

Es gibt so viele verschiedene Formen von Brüsten – tatsächlich, laut BH-Firma Das Brustform-Wörterbuch von ThirdLove , Frauen haben eine von neun verschiedenen Brüsten . Aber unterm Strich ist die Form deiner Brüste genau so, wie sie sein soll.

verschiedene Arten von Brüsten Sade Adeyina/Siebzehn

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Brüste etwas hängender sind als die anderer, ja, das ist auch üblich. Dr. Bhuyan sagt, dass die Form unserer Brüste tatsächlich genetisch bedingt ist. „Manche Menschen haben ein dichteres Brustgewebe oder andere haben mehr Fettgewebe – das ist alles normal“, sagt sie.

Du hast Beulen an deinen Brüsten

Um Ihren Brustwarzenbereich (auch bekannt als Warzenhof) werden Sie wahrscheinlich einige kleine Beulen sehen. Dies sind nur natürliche Beulen von Haarfollikeln auf Ihren Brüsten. 'Diese Beulen können sich mit zunehmendem Alter oder im Laufe des Monats mit unserem Hormonzyklus ändern', sagt Dr. Bhuyan. 'Wenn dieser Bereich anders aussieht, ist es nicht alarmierend, weil es nur ein Teil unserer natürlichen hormonellen Veränderungen ist.'

Aber wenn Sie eine neue, andere Beule an Ihrer Brust haben, könnte es eine Zyste sein. Zysten sind auch harmlos – sie sind nur mit Flüssigkeit gefüllte Ansammlungen, die sich direkt unter der Haut befinden, sagt Dr. Bhuyan. Aber obwohl sie sehr häufig sind, ist es eine gute Idee, sie von einem Arzt behandeln zu lassen. Und so verlockend es auch sein mag, versuchen Sie nicht, diese Zysten zu quetschen oder zu platzen! Wenn sich in diesen Beulen oder Zysten eine Infektion befindet, kann sie tiefer in Ihre Haut eindringen.

Sie sollten auch Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie eine einzelne Beule auf Ihrer Brusthaut oder eine neue Beule bemerken, die Sie noch nie zuvor gesehen haben, da diese Beulen ein Zeichen für Brustkrebs sein können.

Du hast Brustwarzenausfluss

Während es bei schwangeren oder stillenden Frauen sehr häufig vorkommt, dass die Brustwarzen entleert werden, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie in keine der beiden Kategorien fallen, um herauszufinden, warum.

Die Ursachen für Brustwarzenausfluss können von hormonellen Veränderungen über Brustinfektionen bis hin zu Krebs reichen. Dr. Bhuyan sagt jedoch, dass die Entlassung aus vielen unerwarteten Gründen kommen kann.

'Wenn Sie einen milchigen Ausfluss aus den Brustwarzen oder einen dünnen, klaren Ausfluss aus den Brustwarzen haben, ist dies normalerweise ein Grund, der weniger besorgniserregend ist', sagt sie. 'Aber wenn Sie blutigen Ausfluss aus der Brustwarze haben, sollten Sie sofort jemanden aufsuchen, der das untersuchen lässt.'

Sie haben Hautveränderungen an Ihren Brüsten

Wenn Sie Hautveränderungen wie Faltenbildung oder Rötung in den Brüsten sehen, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um diese Probleme zu beheben. Dr. Bhuyan sagt, dass sich Brustkrebs bei jungen Frauen normalerweise durch Schmerzen, Hautveränderungen und Rötungen im Brustbereich manifestiert.

Obwohl es möglich ist, dass Sie nur einen Ausschlag oder ein Ekzem haben, die beide ziemlich harmlos sind, sind laut Dr. Bhuyan Grübchen oder Lochfraß auf Ihrer Haut ein ziemlich besorgniserregender Befund. Wenn Sie dies sehen, sehen Sie sich ein Dokument an.

Sie haben Hautverfärbungen an Ihren Brüsten

Einer der Hauptgründe für Verfärbungen Ihrer Haut ist eine Infektion. 'Hautinfektionen können überall auftreten, nicht nur an der Brust', sagt Dr. Bhuyan. 'Obwohl Infektionen häufig sind, Verfärbungen' könnten auch eine zugrunde liegende Ursache von Brustkrebs sein.' Wenn Sie also eine Verfärbung oder Entzündung Ihrer Brusthaut sehen, kann es hilfreich sein, Ihren Arzt aufzusuchen.

Du hast Brusthaare

Hormone oder Genetik sind normalerweise der Grund dafür, dass Haare auf Ihren Brüsten wachsen, und bestimmte Erkrankungen wie das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) können ebenfalls zu übermäßigem Haarwuchs führen. Aber Dr. Bhuyan versichert, dass es kein Grund zur Sorge ist.

Und wenn Sie diese Haare zupfen oder rasieren möchten, ist dies völlig sicher. Aber wenn Sie sie so lassen wollen, wie sie sind, ist das auch in Ordnung.

Fazit: Wenn Sie sich Sorgen machen, dass etwas mit Ihren Brüsten vor sich geht, ist es völlig in Ordnung, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um sich in Ihrem Körper wohl zu fühlen und sich selbst zu beruhigen!

Schnittassistenz Yerin Kim ist Assistant Editor für Snapchat Discover bei Seventeen und deckt Beauty, Sex & Health, Lifestyle und Entertainment ab.Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen.